Nur ein Punkt Rückstand auf die Ersten

Wie erhofft, hat die Damenmannschaft auch an ihrem vorletzten Spieltag in der 2. Bundesliga West prima Leistungen auf den Platz gebracht. Sie erreichte mit  nur einem Punkt Rückstand auf den Tagessieger Mülheim, der von seinem Heimvorteil profitieren konnte, einen hervorragenden 2. Platz

CIMG2251In seiner Spielanalyse stellt Trainer Jürgen fest, dass die Damen den Grundstein zu ihrem Erfolg auf den ersten Neun der Einzel legten. Mit Ergebnissen zwischen par und 6 über waren die sechs Teilnehmerinnen „richtig gut unterwegs“. Auf den zweiten Neun verschlechterten sich dann leider alle bis auf Maxi, die insgesamt mit 3 über klasse spielte.  

Trotz Nachmittagshitze haben bei den Vierern dann „alle nochmals alles gegeben“, so Jürgen, „und super gekämpft“. Maxi und Jule (8), Maren und Amelie (8), Petra und Susanne (5) ließen Mülheim zittern und unterstrichen mit nur einem Punkt Abstand ihre Ambitionen auf den Gesamtsieg.

Großen Anteil am Erfolg des Damenteams hatten die Caddys Cécilia, Isabel, Franziska, Jana, André und Meryl. Sie munterten ihre Schützlinge bei 35 Grad im Schatten immer wieder auf und berieten sie professionell.

Die Spielerinnen und ihr Trainer bedanken sich ebenfalls herzlich bei den treuen Teambegleitern Lore und Hartmut, die für den so wichtigen Nachschub an Vitaminen und Getränken sorgten.

Jetzt dürfen die Fans der Damenmannschaft weiter hoffen! Gewinnt das Team am letzten Spieltag (4.August) in Kronberg, dann steigt es in die 1. Bundesliga auf! Wir drücken weiter die Daumen!

Written by harryhamdan

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *